Über "Schalke macht Schule"

 Die Fußballbegeisterung von Jugendlichen für Bildungsangebote nutzen – das ist die Idee des „Lernorts Stadion“, ausgehend vom englischen Vorbild der „Study Support Center“. Seit 2010 fördert die Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit der Bundesliga-Stiftung Lernzentren an zwölf verschiedenen Standorten in der gesamten Republik. Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist auch Gelsenkirchen Teil des erfolgreichen Gesamtkonzepts. Der Reiz des Stadions soll besonders die Jugendlichen ansprechen, die von traditionellen Bildungsangeboten nur selten erreicht werden.

"Schalke macht Schule" ist gemeinnützig. Das Projekt ist eine Initiative des Schalker Fanprojekts und unter Trägerschaft von Gelsensport e. V.. Als lokale Partner engagieren sich "Schalke hilft!" und die Manuel Neuer Kids Foundation. Das Projekt trägt aktiv dazu bei, die Chancen von sozial benachteiligten Jugendlichen zu verbessern - dies geht nur durch Bildung. Durch die Projektressourcen werden ähnliche Anstrengungen anderer Bildungseinrichtungen flankiert, der Begriff "Bildung" wird dabei ganzheitlich gedacht. Ein Schwerpunkt liegt vor allem auf „politischer Bildung“. Dabei geht es um die Stärkung demokratischer Kompetenzen, den Abbau von Vorurteilen und die Frage, wie sich ein „Miteinander“ aktiv und positiv gestalten lässt.

Der entscheidende Unterschied zu ähnlichen Projekten: alle Angebote finden in der Veltins Arena auf Schalke statt. Ein expliziter Fußballbezug der Themen wird dabei immer wieder hergestellt. Die Fußballbegeisterung der Jugendlichen lässt sich auf diese Weise als Motivator nutzen, zudem bietet der Sport immer wieder lebendige Beispiele aus den Bereichen fair play, Toleranz und Teamwork – Werte, die lebensweltnah vermittelt werden.

Die Angebote richten sich vor allem an Jugendliche zwischen 12 und 19, die in Gelsenkirchen und Umgebung eine Schule besuchen. Das Hauptangebot sind dabei 4tägige Projektwochen, die an Stelle des Schulunterrichts stattfinden. Diese bestehen aus mehreren Modulen, darunter „Team und Miteinander“ und „Vorurteile und Ausgrenzung“. Weitere Angebote sind Vorträge zu Themen im Schnittfeld zwischen (Fußball-)Sport und Politik oder medienpädagogische Aktionen, in denen sich Jugendliche auf kreative Weise mit einem problematischen Thema auseinander setzen.

Ein erfolgreiches Projekt

Im ersten Projektjahr nahmen über 550 Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren an Projektwochen und Aktionen von "Schalke macht Schule" teil. Obwohl über 80% der Teilnehmer_innen über ihre eigene Fußballbegeisterung berichteten, wurden fast 40% der Jugendlichen überhaupt zum ersten Mal ein Stadionbesuch ermöglicht.
 
Unsere Erhebungen zeigen, dass wir unsere Inhalte altergerecht und lebenswelt vermitteln können. So gaben 83% der Jugendlichen an, während der Aktionen Spaß gehabt zu haben, über 85% würden das Projekt an andere Jugendliche weiter empfehlen. Ebenfalls 83% berichten über den Lernerfolg, dass aktives Partizipieren im eigenen Umfeld wichtig und sinnvoll ist. Immerhin 73% sahen die Möglichkeit, während der Projektwochen Gelerntes im eigenen Umfeld anwenden zu können.
 
Als Teil des bundesweiten Projekts "Lernort Stadion" wurde "Schalke macht Schule" im September 2012 als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" prämiert. 2005 haben sich die Bundesregierung und die Wirtschaft entschlossen, die Kommunikation für den Standort Deutschland als gemeinsame Aufgabe zu verstehen. Diese Zusammenarbeit ist ein weltweit einmaliges Projekt mit Symbolcharakter. Das „Land der Ideen“ macht all jene sichtbar, die in Deutschland Innovation, Erfindergeist und Einfallsreichtum leben - Tag für Tag in Schulen, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Initiativen und Vereinen.
 
Die Auszeichnung wird von uns aber nicht nur als Anerkennung dessen gesehen, was wir bereits erreicht haben - auch ist sie für uns Motivation, in Zukunft weiter durch Innovationsfreude unser ungewöhnliches Konzept weiterzuverfolgen und Jugendliche für gesellschaftliche Themen zu sensibilisieren sowie ihnen Wege zu eröffnen, wie sie ihr Leben im Allgemeinen sowie ihre gesellschaftliche Teilhabe im speziellen positiv gestalten können.
 
Sollten Sie Fragen haben oder selber, beispielsweise gemeinsam mit Ihrer Schulklasse, an einer unserer Aktionen teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Unsere Partner und Förderer

Schalker Golfkreis Manuel Neuer Kids Foundation Schalke hilft! Schalker Fanprojekt Bundesliga Stiftung Gelsensport Robert Bosch Stiftung